Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Allgemeine Hinweise

(1)  Für alle über diesen Online-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen der KANTO GmbH und dem Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2)  Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, die KANTO GmbH stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu. 



2. Vertragsabschluss und Begriffsbestimmungen

(1)  Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail- Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

(2)  Der Bestellvorgang in unserem Online-Shop funktioniert wie folgt:
Wenn Sie den gewünschten Artikel gefunden haben, können Sie diesen unverbindlich durch Anklicken des Buttons (in den Warenkorb) in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbes können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons (Warenkorb) unverbindlich ansehen. Die Artikel können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons (Löschen) wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Artikel im Warenkorb kaufen wollen klicken Sie den Button (Weiter zur Kasse). Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem Stern gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden mit dem SSL-Zertifikat sicher verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart, sowie der Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, gelangen Sie über den Button (Bestellung überprüfen) zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons (Kaufen) schließen Sie den Bestellvorgang ab. Ihre Bestellung ist jetzt verbindlich. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browserfensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.


3. Vertragsgegenstand beim Verkauf von Gutscheinen

(1)  Gegenstand des in diesen AGB geregelten Vertrages zwischen dem Kunden und dem Verkäufer ist ausschließlich der Verkauf von Gutscheinen durch den Verkäufer für bestimmte Dienstleistungen des Verkäufers aus dem Bereich der Freizeitgestaltung. Für die Durchführung der Dienstleistung gelten die für das jeweilige Vertragsverhältnis einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen sowie ggf. abweichende Bedingungen des Verkäufers.

(2) Wertschecks im Sinne dieser AGB sind Gutscheine, die vom Inhaber des Gutscheins gemäß der in diesen AGB geregelten Einlöse Bedingungen in der Höhe des vom Kunden bestimmten Gutscheinwertes für eine beliebige Dienstleistung aus dem Angebot des Verkäufers eingelöst werden können.

(3) Die Gutscheine sind lediglich Wertgutscheine. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.


4. Vertragsgegenstand, Beschaffenheit, Lieferung und Warenverfügbarkeit 


(1)  Vertragsgegenstand sind die im Rahmen der Bestellung vom Kunden spezifizierten und in der Bestell- und/der Auftragsbestätigung genannten Waren und Dienstleistungen zu den im Online-Shop genannten Endpreisen. Fehler und Irrtümer dort sind vorbehalten, insbesondere was die Warenverfügbarkeit betrifft.

(2)  Die Beschaffenheit der bestellten Waren ergibt sich aus den Produktbeschreibungen im Online-Shop. Abbildungen auf der Internetseite geben die Produkte unter Umständen nur ungenau wieder; insbesondere Farben können aus technischen Gründen erheblich abweichen. Bilder dienen lediglich als Anschauungsmaterial und können vom Produkt abweichen. Technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen sind so präzise wie möglich angegeben, können aber die üblichen Abweichungen aufweisen. Die hier beschriebenen Eigenschaften stellen keine Mängel der von der KANTO GmbH gelieferten Produkte dar.

(3)  Sind im Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt die KANTO GmbH dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht die KANTO GmbH von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

(4)  Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt die KANTO GmbH dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als 2 Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch die KANTO GmbH berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird eine eventuell bereits geleistete Zahlung des Kunden unverzüglich erstattet.


5. Speicherung des Vertragstextes

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die angegebene E-Mail-Adresse.


6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.


7. Widerrufbelehrung

Ein exzellenter Service und die Zufriedenheit unserer Kunden stehen für uns im Mittelpunkt. Unsere Kunden, die Verbraucher sind, haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.


14 Tage Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, informieren Sie uns bitte (KANTO GmbH
,
Plieninger Str. 100
, 70567 Stuttgart, Telefon: 0711 / 72 52 53, Telefax: 0711 / 72 52 803, E-Mail: info@kanto.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.
 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


Ausschluss des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.


Wie erfolgt der Wiederruf bzw. der Umtausch von Ware?


Per Postversand erhaltene Artikel müssen zurückgesendet werden. Nach Ablauf der Widerrufsfrist oder nach Einlösung erworbener Gutscheine kann keine Rückabwicklung mehr erfolgen.
 
Der Widerruf ist zu richten an:
 
KANTO GmbH

Verwaltung 

Plieninger Str. 100

70567 Stuttgart
 
E-Mail: info@kanto.de 

Fax: 0711 / 72 52 803
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die oben genannte Adresse (KANTO GmbH, Verwaltung, Plieninger Str. 100, 70567 Stuttgart) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bearbeitung der Retoure


Sobald die Ware bei uns angekommen ist, erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Retoure. Ist die Bearbeitung der Retoure abgeschlossen, werden Sie ebenfalls per E-Mail darüber informiert.


Gutschrift / Restbetrag


Wir erstatten Ihnen den Betrag zurück, sobald Ihre Rücksendung bei uns eingegangen ist und geprüft wurde. Spätestens 14 Tage nach Retouren Eingang wird der entsprechende Gutschriftbetrag auf das in Ihrer ursprünglichen Bestellung ausgewählte Zahlungsmittel erstattet. Sollten Sie nur einen Teil Ihrer Bestellung retourniert haben, erstatten wir Ihnen den entsprechenden Teilbetrag. Ist die Überweisung bereits erfolgt, wird die Zahlungssumme der zurückgesendeten Artikel Ihrem Bankkonto gutgeschrieben.


Für weitere Fragen zur Rückgabe Ihrer Bestellung, kontaktieren Sie uns gerne unter info@kanto.de


Muster-Widerrufsformular


8. Preise und Versandkosten

(1)  Alle Preise sind Endpreise, die die jeweils gültige Mehrwertsteuer beinhalten. Bei Wertschecks ist keine Mehrwertsteuer ausgewiesen, da es sich hierbei um eine umsatzsteuerlich nicht steuerbare Leistung handelt, bei denen die Gegenleistung zum Zeitpunkt des Erwerbs noch nicht feststeht.

(2)  Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir derzeit für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 5,00 € pro Bestellung. Die Versandkosten werden auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

(3) Wert-Gutscheine haben eine Gültigkeit von drei Jahren, nach Schluss des Ausstellungsjahres.


9. Lieferung

(1) Die Lieferung von Gutscheinen und Waren erfolgt – je nach Auswahl des Kunden – in physischer Form auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift oder in digitaler Form per E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift bzw. E-Mail-Adresse maßgeblich.

(2) Der Versand von Gutscheinen und Warensendungen per Post, erfolgt innerhalb von 1 – 3 Arbeitstagen nach Erhalt der Zahlung. Für Lieferverzögerungen, die durch den Postversand verschuldet sind übernehmen wir keine Haftung.

(3) Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.


10. Zahlung

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder per PayPal.

(2) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen sowie die bestellten Artikel an, damit wir Ihre Zahlung zuordnen können.

(3) Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.


11. Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Kunde nicht Verbraucher ist wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Waren 1 Jahr.


12. Datenschutz

(1)  Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

(2)  Bei Besuch unseres Internet-Angebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PCs sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

(3)  Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. der Name und Ihre Kontaktdaten) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

(4)  Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des BDSG eingehalten.

(5)  Dauer der Speicherung
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur solange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit Handels –und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

(6)  Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hier im Rahmen der gesetzlichen Bestimmung die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.


13. Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber der KANTO GmbH zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung der KANTO GmbH ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.


14. Aufrechnung

Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.


15. Sonstiges

(1)  Das Artikelangebot in unserem Onlineshop wird gelegentlich geändert. Preisänderungen einzelner Artikel behalten wir uns vor. Ein Schadenersatzanspruch wegen nicht mehr lieferbarer Artikel kann nicht gegen uns geltend gemacht werden.

(2)  Gutscheine einlösen:

Differenzbeträge können nicht zurückerstattet werden. Eine Barauszahlung oder Verrechnung von anderen Tarifen ist nicht möglich. Wir behalten uns vor, nach Ablauf des aufgedruckten Gültigkeitsdatums auf den Wertschecks eventuelle Preisanpassungen an den Einlösenden weiter zu berechnen.

(3)  Bei Verlust oder Diebstahl von Wertschecks bzw. Gutscheinen wird kein Ersatz geleistet.


16. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber einem Verbraucher gilt dieses Recht wohl nur insoweit, als dadurch keine zwingende gesetzliche Bestimmung des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt wird.


17. Alternative Streitbeilegung

(1)  Gemäß der Verordnung Nr. 524/2013 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 21. Mai 2013 hat die EU-Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) zwischen Unternehmern und Verbrauchern eingerichtet. Diese ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Die KANTO GMBH ist nicht bereit oder verpflichtet, an einem Streitbeteiligungsverfahren teilzunehmen.


18. Salvatorische Klausel

(1)  Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

KANTO GmbH, 1. Oktober 2018